Ernährungsberatung Petra Schubert
Ernährungsberatung Petra Schubert

Schwiegermutters Quarkkuchen

Für alle Quarkfans:

 

Dieses Rezept ist eine Erfindung meiner lieben Schwiegermutter Annemarie Schubert! Von mir wurde es etwas „abgespeckt“, damit sich unser „Hüftgold“ in Grenzen hält.

 

Für eine Springform 26 cm 12 Stücke



Zutaten:

 

4 Eier                                                      

500 g Magerquark                                  

120 g Halbfettmargarine (DeliReform) oder

60 g Halbfettmargarine (Deli Reform) und

60 g saure Sahne (10% Fett)

100 g Zucker                                          

2 Tl Backpulver

1 Päckchen Vanillezucker                      

einige Tropfen Zitrone

30 g = ca. 3 EL Grieß                            

 

Zubereitung:

 

3 Eiweiß mit einigen Tropfen Zitronensaft steif schla­gen und in den Kühlschrank stellen.

 

3 Eigelb und das ganze Ei nehmen und unter Rühren nach und nach den Zucker, inkl. Vanillezucker und Backpulver hinein­ rieseln lassen und schaumig rühren.

 

Die Halbfett­marga­rine zerlassen und abgekühlt langsam in die Eigelb-Zuckermasse hinein­laufen lassen. In diese Masse kommt dann der Magerquark, bei der Variante mit saurer Sahne diese jetzt zugeben und die 3 EL Grieß. Zum Schluss das steif geschlagene Eiweiß vor­sichtig unterheben und die Masse in eine gut gefettete Form füllen (die Form kann evtl. auch mit Backpapier ausgelegt werden).

Im Elektroherd auf der mittleren Schiene bei ca. 175 Grad, bei Heißluft 160 Grad ca. zwischen 65-80 Minuten backen. Nach dem vollständi­gen Erkalten den Kuchen am besten zwischen zwei Platten stürzen.

 

Kalorien pro Stück: 142 kcal. Eiweiß
8g, Kohlenhydrate 12 g, Fett 7g

 

Bei der Variation mit saurer Sahne:

 

Kalorien pro Stück: 127 kcal. EW 8g, KH 12,3g, Fett 5,2g

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Petra Schubert

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.